13.09.2013

HEIDENHAIN - "Dynamic Efficiency"

Diese erleichtern dem Maschinenbediener die Arbeit, machen aber auch den Fertigungsprozess an sich schneller, stabiler und vorhersehbarer - kurz gesagt effizienter. Kombiniert werden dabei wirkungsvolle Reglerfunktionen mit innovativen Bearbeitungsstrategien, um die Zerspanungsleistung zu erhöhen und die Bearbeitungszeit zu senken.

"Dynamic Efficiency" umfasst diese drei TNC-Funktionen:

- Adaptive Feed Control - AFC optimiert den Vorschub abhängig von der Bearbeitungssituation
- Active Chatter Control - ACC reduziert die Ratterneigung und lässt höhere Vorschübe und größere Zustellungen zu
- Wirbelfräsen- beschleunigt die Schruppbearbeitung von Nuten und Taschen

Wie von HEIDENHAIN-Steuerungen gewohnt, lassen sich die Funktionen vom Anwender einfach und komfortabel nutzen. Insbesondere die Kombination dieser TNC-Funktionen nutzt das Potenzial von Maschine und Werkzeug aus und begrenzt gleichzeitig die mechanische Belastung. Der Einsatz lohnt sich. Steigerungen von 20 bis 25 % des Zeitspanvolumens sind möglich - das führt zu einer deutlich wirtschaftlicheren Schwerzerspanung.

Quelle: DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH


Supported by: