12/11/2013

Weber Ultrasonics gründet Tochtergesellschaft in Asien

Die Weber Ultrasonics Group, einer der weltweit führenden Hersteller von Ultraschallkomponenten für die Oberflächentechnik, das Ultraschallschweißen und Sonderanwendungen, baut mit der im Juli 2013 gegründeten Tochtergesellschaft Weber Ultrasonics Asia seine internationale Präsenz weiter aus.

Der neue Unternehmensstandort in Kuala Lumpur (Malaysia) ermöglicht eine optimierte Betreuung und effektiveren Service der Kunden im asiatischen Raum sowie eine schnellere Reaktion auf die sich verändernden Anforderungen in diesen Märkten.

Nach Deutschland und Nordamerika hat die weltweit agierende Weber Ultrasonics Group zum 1. Juli 2013 einen dritten Unternehmensstandort in Asien gegründet. Geschäftsführer der Weber Ultrasonics Asia SDN. BHD. ist See Long Chong, erfahrener Markt- und Branchenkenner im gesamtasiatischen Raum.

Das international führende Technologie-Unternehmen folgt damit einerseits seinen Kunden und ermöglicht ihnen eine schnellere Reaktion auf sich verändernde Anforderungen. Andererseits ist die neue Niederlassung eine Antwort auf die steigende Popularität der Weber Ultrasonics Ultraschallgeneratoren und -Schwingsysteme für die industrielle Teilereinigung auf dem asiatischen Markt. Darüber hinaus sollen durch die direkte Präsenz neue Märkte in Asien erschlossen werden.

Anwendungslabor und Service-Center vor Ort

Die Niederlassung in Kuala Lumpur (Malaysia) bietet alle Voraussetzungen, um Kunden beispielsweise aus den Bereichen Halbleiter-, Solar-, Elektronik- und Automobilindustrie in Asien optimal betreuen sowie einen schnellen Support bieten zu können. Die Weber Ultrasonics Asia verfügt nicht nur über ein eigenes Service-Center, sondern auch über ein Anwendungslabor. Es ermöglicht die Durchführung von Reinigungstests. Für diese Versuche steht das gesamte Leistungsprogramm des Unternehmens, das in der industriellen Teilereinigung das Frequenzspektrum von 25 kHz bis 1 MHz umfasst, zur Verfügung.

Die verschiedenen Parameter wie Ultraschallfrequenz und -leistung lassen sich dadurch optimal an das Reinigungsgut anpassen. Gleichzeitig erfolgen Hard- und Softwareentwicklung sowie Fertigung aus einer Hand. Dies bietet insbesondere bei Reinigungsaufgaben für neue Produkte mit kurzen Lebenszyklen, etwa aus dem Halbleiter- und Festplattenbereich, Kosten- und Zeitvorteile.

Für Anwendungen in der Photovoltaik und Automobilindustrie bietet das Unternehmen ebenfalls ein umfassendes und bedarfsorientiertes Programm an SONIC DIGITAL Ultraschallgeneratoren mit digitaler Frequenzerzeugung und -regelung in Modul- und Hutschienenbauweise sowie als Stand-alone-Lösungen. Für eine optimale Übertragung der Schallwellen in die Reinigungsflüssigkeit sorgen abgestimmte Ultraschall-Schwingsysteme. Sie stehen als SONOSUB Tauchschwinger, SONOPUSH Stabschwinger sowie SONOPLATE Plattenschwinger zur Verfügung.

Neue Entwicklungen speziell für den asiatischen Markt

Auf die spezifischen Anforderungen des asiatischen Marktes antwortet Weber Ultrasonics mit Produktinnovationen. Dabei konzentriert sich das Unternehmen wie in Europa und Nordamerika auch am neuen Unternehmensstandort auf die Entwicklung und Fertigung von Standardkomponenten und kundenspezifischen Lösungen für die Ultraschallreinigung. Da Weber Ultrasonics nicht im Reinigungsanlagenbau aktiv ist, können Ultraschallkomponenten unabhängig von der Anlage ausgewählt werden.

Quelle: Weber Ultrasonics GmbH


Supported by: