1. Ilmenauer Drahttag 2015

Branchenübergreifende Tagung für Fach- und Führungskräfte

Photo © Axel Roll u.a. / TU Ilmenau

Am 16. Juni 2015 findet in Ilmenau zum 1. Mal der Ilmenauer Drahttag statt. Er wird organisiert und durchgeführt vom Steinbeis-Transferzentrum Drahttechnik und der Forschungsgruppe Draht und Federn, der TU Ilmenau. Unterstützt wird die Tagung von der Eisendraht- und Stahldrahtvereinigung e.V. (ESV) sowie der Drahtseil-Vereinigung e.V. (DSV).

Die Tagung wendet sich branchenübergreifend an Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich in Anwendung, Entwicklung, Herstellung, Konstruktion, Berechnung und Versuch mit Draht und Drahtprodukten verschiedenster Art auseinander setzen. Ebenfalls angesprochen werden technische Fach- und Führungskräfte der Drahtindustrie und des für diese Industrie speziellen Maschinenbaus.

Ziel dieser Tagung ist es, neueste Erkenntnisse aus Praxis und Forschung zu folgenden Themengruppen aufzuzeigen:
• Innovation und Entwicklungstendenzen beim Drahtmaterial
• Chemie in der Herstellung, Verarbeitung und Anwendung von Draht
• Maschinentechnik zur Herstellung und Verarbeitung von Draht
• Technologie der Herstellung und Verarbeitung von Draht
• Qualitätssicherung und Messtechnik

Begleitet wird die Fachtagung von einer Ausstellung rund um das Thema Draht.

Am Vorabend lädt der Veranstalter in das Laborgebäude der Fakultät für Maschinenbau an der TU Ilmenau ein. Hier können im Umfeld der vorhandenen Technik in lockerer Atmosphäre sowohl Fachgespräche geführt als auch Hunger und Durst gestillt werden.

Nähere Informationen und der Call for Papers sind der Internetseite des STZ Drahttechnik zu entnehmen:

Zur Webseite | Zum Flyer | Zum Call For Papers

Quelle: STZ Drahttechnik, Eisendraht- und Stahldraht-Vereinigung e.V., Düsseldorf

Supported by: